Thekla Verlag

Unsere Bücher

IMG_0055Noch ist es eine kleine aber feine Auswahl. Bald werden es ganz viele. Viel Spaß beim Stöbern!

Alle Titel sind – soweit nicht anders angegeben – überall im Buchhandel erhältlich.

BuchhändlerInnen schauen bitte auch in unsere Informationen für den Buchhandel.

Was wir in nächster Zeit so vorhaben sieht man hier: >>> Coming up soon


CHAINS Lass [nicht] los!

CHAINS Lass [nicht] los!

Johannes Wiedlich

ISBN:
978-3945711149 (Taschenbuch, ca. 240 Seiten)
978-3945711170 (ePub)
978-3945711187 (Kindle)

1. August 2017
ab 14 Jahren

» Leseprobe «

 

Schneewittchen? Was? Du kannst mich mal! Ich hatte mit Idioten gerechnet, nicht mit der blauhaarigen Pestilenz. Ich hatte mit Konflikten gerechnet, nicht mit dem Kampf um meinen Verstand. Was hat mich meine Vergangenheit also gelehrt? [nichts!]

Matthew zieht für ein Austauschsemester in eine Wohngemeinschaft, die kaum nerviger sein könnte. Seine Mitbewohnerin Sirin entpuppt sich bereits innerhalb der ersten Woche als zwangsneurotischer Hausdrache. Mit Robert kann man zwar ganz gut klarkommen, aber Rückendeckung darf man von ihm nicht erwarten, und Karla glänzt hauptsächlich durch Abwesenheit. Doch am schlimmsten scheint Luka. Der Typ, der keinen Mustern folgt, nach keinen Regeln spielt und offenbar Spaß daran hat, Matthew immer wieder an seine Grenzen zu treiben.

Ein Jugendroman über Freundschaft und Feindschaft, und wie nah beides beieinander liegen kann.

 


Edgar ohne Windel

Edgar ohne Windel

Edgar ohne Windel

Birgit Hörner
Silke Weßner

ISBN:
978-3945711132

15. Juni 2017
2 – 6

 

Edgar spielt am liebsten mit seinen Freunden Hannes, Emil und Lisa Verstecken. Dass er dabei als Einziger eine Windel trägt, macht ihm nichts aus. Die ist schließlich super praktisch. Neugierig ist Edgar aber schon, denn die Freunde sind mächtig stolz darauf, dass sie keine Windel mehr brauchen und aufs Töpfchen gehen. Lisa geht sogar schon aufs Klo. Bald steht fest: Edgar will auch keinen blöden Windelpopo mehr haben! Er übt fleißig. Natürlich ist aller Anfang schwer, aber zum Glück ist Edgar nicht allein. Seine drei Kuscheltiere Hasi, Geier und Teddy begleiten ihn auf dem Weg zum Erfolg.
Edgar ohne Windel unterstützt den natürlichen Wunsch des Kindes trocken zu werden liebevoll und ohne Druck. Eine Anleitung für Eltern, die verdeutlicht, wie mit Hilfe von Edgars Töpfchentrick geübt werden kann, befindet sich im Buch.

Zusätzliche Infos: www.edgar-ohne-windel.de

 


randnotiz - CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen

randnotiz – CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen

randnotiz

CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen

Silke Weßner, Johannes Wiedlich

ISBN:
978-3945711095

15. März 2016

 

Unterrichtshilfe für Lehrer und Schüler

Inhalt:
– Themenschwerpunkte: Sucht & Selbstverletzung, Sexualität & Erwachsenwerden
– Kapitelabrisse
– Textanalyse & Interpretation
– Fragestellungen & Antworten
– Kopiervorlagen-Download für den Unterricht

Hinter den Kulissen: Erläuterungen in Kooperation mit dem Autor


Gänseblümchen hat Gänsehaut

Gänseblümchen hat Gänsehaut

Gänseblümchen hat Gänsehaut

Silke Kasamas

ISBN:
978-3945711064 (Taschenbuch, 208 Seiten)
978-3945711071 (ePub)
978-3945711088 (Kindle)

25. September 2015

 

Humorvoll bis satirisch, manchmal nachdenklich oder auch romantisch: Das Leben schreibt bekanntlich die schönsten Geschichten.
Diese Erfahrung machen auch die Heldinnen dieser zwölf charmanten Kurzgeschichten.

Was tut man, wenn der Körper nicht kann, was das Yogalehrbuch verlangt? Wie verhält man sich, wenn das Blind Date einen unerwarteten Verlauf nimmt? Schlägt man dem Märchenprinzen die Tür vor der Nase zu, nur weil man in Puschen und Pyjama nicht die beste Figur abgibt?

Der Alltag hält so manches Fettnäpfchen bereit, aber durchaus auch einige Sahnestücke. Tina, Jassi und Co. erleben hautnah, welche unvorhergesehenen Wendungen das Leben nehmen kann, wenn das Herz dem Kopf vorauseilt.


CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen

CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen

CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen

Johannes Wiedlich

ISBN:
978-3945711057 (Taschenbuch, 160 Seiten)
978-3945711033 (ePub)
(Kindle)

Juli 2015
ab 14 Jahren

 

Jimmy. Nennt mich so. Der Name ist okay.
… oder … klar, ignoriert mich halt. Alles Idioten! Manchmal geht mir die Welt mächtig auf den Zeiger. Wenn man was sagen will, wird einem nicht zugehört. Wenn man in Ruhe gelassen werden will, lassen gleich alle den Hobby-Psychologen raushängen. Offenbar leben die meisten Menschen zwar auf demselben Planeten wie ich, aber nicht in derselben Welt. Oder ich lebe in einer Blase. Mag gut und gerne sein. Also liege ich hier – in meinem Schlafsarg – ignoriere meine Schwester, die an die Tür klopft, weil sie sich mal wieder völlig zu Unrecht Sorgen macht, und frage mich …

Jimmy ist ein junger Erwachsener mit einem ganzen Haufen Probleme. Er fühlt sich verlassen in einer Welt, an der er nur mäßig Interesse hat. Auf der Tagesordnung stehen Alkohol, Drogen und selbstverletzendes Verhalten. Nur wenige Menschen finden noch Zugang zu ihm, doch auch diese schiebt er immer weiter von sich. Und die Abwärtsspirale dreht sich unaufhaltsam fort.


Klaus Schnullermaus

Klaus Schnullermaus

Klaus Schnullermaus

Birgit Hörner
Silke Weßner

ISBN:
978-3945711019

Dezember 2014
2 – 6

 

Peter ist schon ein großer Junge. Er spielt Fußball, aber er liebt auch noch seine Schnuller. Doch tagsüber müssen seine vielen verschiedenen Schnuller im Bett bleiben. Nur manchmal gelingt es ihm, unbemerkt einen Schnuller mit nach draußen zu nehmen. Eines Tages jedoch reist Klaus Schnullermaus mit großem Rucksack an und ein Schnuller nach dem anderen verschwindet. Die Suche nach der Schnullermaus beginnt.

So schön der Schnuller zur Beruhigung des Säuglings ist, irgendwann kommt der Tag, an dem sich das Kind von seinem geliebten Schnuller verabschieden muss. Mit einer für kleine Kinder nachvollziehbaren Alltagsgeschichte zeigt „Klaus Schnullermaus“ Schritt für Schritt eine viel erprobte und bewährte Methode, die den Schnuller überflüssig macht. Das Besondere an dieser Methode ist, dass sie dem Kind und seinen Eltern Zeit lässt, sich langsam auf den Tag ohne Schnuller vorzubereiten. Eine genaue Anleitung hierzu befindet sich im Buch.

Zusätzliche Infos: www.klaus-schnullermaus.de